Sie sind hierErgebnisse

Ergebnisse


DruckversionDruckversion
    Ergebnisse Zugspitzliga 2014/15

Zugspitzliga 2014/1512345678910Sguv MPBP
1. Gautinger SC**576569 8 0 1 2448:24
2. TuS Fürstenfeldbruck**5649 7 1 1 2243:29
3. SC Peiting3**34569 6 1 2 1941:31
4. SK Germering II15**5549 5 1 3 1635:37
5. SK Weilheim II3**559 4 0 5 1235:37
6. TuS Geretsried24**429 3 2 4 1136½:35½
7. SC Ammersee23334**9 3 1 5 1031:41
8. SK Gräfelfing II336**9 3 0 6 932:40
9. SC Wolfratshausen II4**49 1 2 6 532½:39½
10. SK Penzberg2423½4**9 0 2 7 226:46


1.Runde am Sonntag, 19.10.2014, 10:00 Uhr
1
 SK Gräfelfing II
-
 TuS Geretsried
6:2
2
 SC Wolfratshausen II
-
 SC Ammersee
3½:4½
3
 TuS Fürstenfeldbruck
-
 SC Peiting
2½:5½
4
 SK Weilheim II
-
 SK Germering II
2½:5½
5
 SK Penzberg
-
 Gautinger SC
2:6
2.Runde am Sonntag, 09.11.2014, 10:00 Uhr
1
 TuS Geretsried
-
 Gautinger SC
2:6
2
 SK Germering II
-
 SK Penzberg
4½:3½
3
 SC Peiting
-
 SK Weilheim II
4½:3½
4
 SC Ammersee
-
 TuS Fürstenfeldbruck
2:6
5
 SK Gräfelfing II
-
 SC Wolfratshausen II
4½:3½
3.Runde am Sonntag, 23.11.2014, 10:00 Uhr
1
 SC Wolfratshausen II
-
 TuS Geretsried
5½:2½
2
 TuS Fürstenfeldbruck
-
 SK Gräfelfing II
5½:2½
3
 SK Weilheim II
-
 SC Ammersee
5:3
4
 SK Penzberg
-
 SC Peiting
2:6
5
 Gautinger SC
-
 SK Germering II
7:1
4.Runde am Sonntag, 07.12.2014, 10:00 Uhr
1
 TuS Geretsried
-
 SK Germering II
6½:1½
2
 SC Peiting
-
 Gautinger SC
3:5  
3
 SC Ammersee
-
 SK Penzberg
4½:3½
4
 SK Gräfelfing II
-
 SK Weilheim II
3½:4½
5
 SC Wolfratshausen II
-
 TuS Fürstenfeldbruck
2½:5½
5.Runde am Sonntag, 18.01.2015, 10:00 Uhr
1
 TuS Fürstenfeldbruck
-
 TuS Geretsried
5½:2½
2
 SK Weilheim II
-
 SC Wolfratshausen II
5½:2½
3
 SK Penzberg
-
 SK Gräfelfing II
3½:4½
4
 Gautinger SC
-
 SC Ammersee
6½:1½
5
 SK Germering II
-
 SC Peiting
5:3
6.Runde am Sonntag, 01.02.2015, 10:00 Uhr
1
 TuS Geretsried
-
 SC Peiting
4:4
2
 SC Ammersee
-
 SK Germering II
3:5
3
 SK Gräfelfing II
-
 Gautinger SC
3:5
4
 SC Wolfratshausen II
-
 SK Penzberg
4:4
5
 TuS Fürstenfeldbruck
-
 SK Weilheim II
5:3
7.Runde am Sonntag, 22.02.2015, 10:00 Uhr
1
 SK Weilheim II
-
 TuS Geretsried
2½:5½
2
 SK Penzberg
-
 TuS Fürstenfeldbruck
4:4
3
 Gautinger SC
-
 SC Wolfratshausen II
4½:3½
4
 SK Germering II
-
 SK Gräfelfing II
5:3
5
 SC Peiting
-
 SC Ammersee
5:3
8.Runde am Sonntag, 15.03.2015, 10:00 Uhr
1
 TuS Geretsried
-
 SC Ammersee
4:4
2
 SK Gräfelfing II
-
 SC Peiting
2½:5½
3
 SC Wolfratshausen II
-
 SK Germering II
4:4
4
 TuS Fürstenfeldbruck
-
 Gautinger SC
4½:3½
5
 SK Weilheim II
-
 SK Penzberg
5:3
9.Runde am Sonntag, 12.04.2015, 10:00 Uhr
1
 SK Penzberg
-
 TuS Geretsried
½:7½
2
 Gautinger SC
-
 SK Weilheim II
4½:3½
3
 SK Germering II
-
 TuS Fürstenfeldbruck
3½:4½
4
 SC Peiting
-
 SC Wolfratshausen II
4½:3½ *
* Brett 3: Weiß (SF Rusch) beantragt Remis mit der Begründung, dass Schwarz (SF Schmid) nicht mehr mit normalen Mitteln gewinnen kann (Anh. G6.a.1)
Restbedenkzeit Weiß 1:28 Min., Schwarz 2:55 Min.
Weiß: Kg3, Le2, b5
Schwarz: Kc7, Sg6, h6, g5

Dem Remisantrag wird stattgegeben. In einem Turnier mit neutralem Schiedsrichter hätte man sicherlich noch ein paar Züge weiterspielen lassen können, doch auch so hat Weiß eine nachvollziehbare Verteidigungsidee präsentiert.
M Steiner, Spielleiter

Schwarz ist am Zug. Die Partieformulare sowie meine Mitschrift als SR werde ich eingescannt an den Spielleiter senden.

Am 12.5.2014 wurde die Entscheidung durch das Schiedsgericht überstimmt, Ergebnis somit 0:1
5
 SC Ammersee
-
 SK Gräfelfing II
5½:2½